PeterFever – Suit and Tied – Obedience – Duncan Ku and Caged Jock

Der Meister (Duncan Ku) ruft Caged Jock zu einem Interview im Männer-Spa. Die erste und einzige wichtige Frage lautet: “Bist du bereit, dich vor mir zu verneigen?” Sobald dies feststeht, wird der Deal mit einem heißen, unterwürfigen Fick im Badehausbereich des Spas besiegelt. Caged Jock kniet nieder, öffnet den Mund und saugt gerne den unerbittlichen Schwanz des Meisters herunter.

Dann spreizt er seinen Hintern auf, während der Meister seinen Schwanz, seinen Nusssack und seinen glatten Riss leckt. Aber anstatt Caged Jock zu veranlassen, seinen Arsch als Zeichen seines völligen Gehorsams anzubieten, zieht der Meister sein Businesshemd aus und verlangt vom neuen Eingeweihten, dass er seinen Schwanz selbst gegen Duncan knallt.

Auf allen Vieren mit hoch sitzendem Hintern seufzt der Meister erwartungsvoll, als Caged Jock sein zitterndes Loch isst. “Ja, verdammt eng!” er stöhnt als der grausame Chef antwortet “Ohh, fick es tief!” Caged Jock pflügt roh mit einem großzügigen Schuss Schmiermittel ein und bohrt Bälle tief in den engen Arsch des Meisters. Duncans kräftige Oberschenkel spannen sich an, jede Vene und jeder Muskel sind stark erleichtert, als er seine Beine für den letzten tiefen Antrieb spreizt.

Caged Jock zieht sich gerade noch rechtzeitig zurück, um seine klebrige Ladung über die schweren Muttern und das ungeschnittene Werkzeug des Meisters zu spritzen. Gehorsam bewiesen, Caged Jock bekommt den Job.

You may also like...

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *