Tschechischer Jäger 526

Es hat heute geregnet, was die Jagd auf den Tschechischen Jäger 526 sehr viel schwieriger machte. Es waren keine Leute draußen! Zum Glück bin ich auf Tomas gestoßen. Er wartete in Deckung, bis der Regen aufhörte.

Tomas war ein lustiger Typ, dem es nichts ausmachte, ein bisschen ungezogen zu werden. Nach einem kleinen Gespräch stimmte er zu, mich zu seinem Platz zu bringen. Ein Dach über dem Kopf und ein bisschen Privatsphäre zu haben, klang nach einer guten Idee. Ich wusste, dass der Typ sich in der Sicherheit seiner Wohnung entspannen würde. Nicht, dass es ihn davor bewahren würde, seinen Mund mit meinem geilen Boner zu stopfen. Er mochte es überhaupt nicht, meinen Schwanz zu lutschen. Es war offensichtlich, dass er es für Geld tat, nicht zum Vergnügen. Der Typ hatte keine Erfahrung und es zeigte sich.

Trotzdem hatte ich Spaß. Tomas glaubte nicht, dass mein Schwanz in seinen winzigen Arsch passen würde. Nun, ich habe ihm das Gegenteil bewiesen. Ich streckte ihn weit auf und lud ihn dann auf sein süßes Gesicht.

You may also like...

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *